Stepdimming – Dimmen mit einem normalen Lichtschalter

Stufendimmen

Das Stufendimmen bietet einstellbare Beleuchtungsoptionen für Ihre Leuchte. Durch einfache Bedienung können Sie die Helligkeit einer Leuchte über eine einfache Steuerung dimmen.

Durch die Flexibilität, die Helligkeit einer Leuchte zu ändern, können Sie die Atmosphäre, die Sie schaffen möchten, in jedem Raum Ihres Hauses ändern. Das ist eine super Option, wenn Ihre Augen empfindlich auf helles Licht reagieren.

Stepdimming-Leuchtmittel

Beim Kauf eines Leuchtmittels ist es sinnvoll auf die Dimmfunktion zu achten. Beim Lesen oder Schreiben wird meistens helleres Licht gebraucht als beim Entspannen auf der Couch, bzw. vor dem Fernseher. Auch bei einer Stehleuchte oder Tischleuchte mit einem Ein- und Ausschalter (z.B. Wippschalter oder einem Fußtrittschalter) kann das Licht für verschiedene Situationen an den entsprechenden Lichbedarf angepasst werden. Bei uns finden Sie eine grosse Auswahl an dimmbaren Leuchtmitteln.

Auch wenn Sie noch keinen Wanddimmer, wie z. B. einen Phasenabschnittsdimmer in Ihrer Elektroinstalltion vorgehesehen haben und damit beispielsweise Ihre Hängeleuchte oder Deckenleuchte dimmen möchten, sind Leuchtmittel mit Stepdimming-Funktionalität eine gute Alternative. Sie sparen sich außerdem die Suche nach einem passenden Dimmer für Ihre Leuchte. Darüberhinaus ist der Kauf eines Dimmers mit hohen Kosten verbunden. Leuchtmittel mit Stepdimming-Funktionalität ersparen Ihnen somit die Kosten und den Suchaufwand.

Stufendimmer Leuchtmittel

Die Vorteile

Energie sparen

Einer der Hauptvorteile des Dimmens ist, dass Sie dabei sparen und zwar: bei der Stromrechnung. Sie können bis zu 90 Prozent der Energie einsparen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Leuchmittel automatisch eine längere Lebensdauer hat. Stellen Sie sich einfach mal vor, wie gut es sich anfühlt, wenn die Stromrechnungen niedriger ausfallen wird, als sonst.

Steuerung der Beleuchtung

Wenn Sie sich für eine stufenweise dimmbare Beleuchtung entscheiden, dann können Sie die ganz einfach installieren. Der Vorteil hier ist, dass dann die Beleuchtung mit einem einzigen Tastendruck steuerbar ist.

Inzwischen gibt es auch Optionen zum Dimmen durch Berührungen, was die Steuerung der Beleuchtung in Ihrem Haus einfacher denn je macht.

  Leuchten mit Touch Dimming funktion  

Ganz gleich, ob Sie ein Licht dimmen möchten, um eine entspannende Stimmung zu schaffen oder um Ihr Kind in den Schlaf zu wiegen, es ist eine super funktion für jeden Raum.

Stimmung schaffen

Mit Stepdimming können Sie die Stimmung in einzelnen Räumen beeinflussen, ohne dass zusätzliche Beleuchtungsoptionen erforderlich sind. Mit einem Dimmschalter haben Sie die vollständige Kontrolle über die Lichtmenge, die Sie in jedem Raum wünschen. Wenn man das Licht dunkler macht dann kann man einen Raum gemütlich und behaglich gestalten, wenn man das Licht heller haben will, dann können Sie einen hellen Arbeitsbereich schaffen.

Einfach wechseln

Die bestehende und bereits montierte Leuchten lassen sich durch den einfachen Tausch auf unsere LED Stepdimming-Leuchtmittel nachrüsten – es ist keine mühsame Installation eines Dimmers mehr notwendig.

Machen Sie es sich also einfach und wechseln Sie zu unseren Steppdimming Leuchten!

Stepdimming in verschiedenen Räumen

Wohnzimmer

Eine stufenweise dimmbare Leuchte im Wohnzimmer ist ideal, wenn Sie das Licht dimmen möchten, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich einen Film ansehen können, und gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, helles Licht für Aufgaben wie z.B. zum Lesen oder zum Nähen.

Küche

Wenn Sie über einen offenen Wohnbereich verfügen, ist die Installation einer stufenweise dimmbaren Leuchte in der Küche eine gute Option, wenn Sie nicht den ganzen Raum beleuchten wollen. Helles Licht zum Kochen ist aber sehr wichtig, damit es keine verletzungsgefahr gibt.

Esszimmer

Wenn das Licht im Esszimmer sehr hell ist, schreit das nicht gerade nach einem romantischen Abendessen. Verwenden Sie einen Dimmer, um die Stimmung zu verbessern, ohne dass Sie zusätzliche Lampen oder Leuchten benötigen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, ein Candle Light Dinner zu verbringen, ohne das Haus verlassen zu müssen.


Schlafzimmer

Es kommt nicht oft vor, dass man ein hell erleuchtetes Schlafzimmer braucht. Um eine entspannende Stimmung zu schaffen, sollten Sie eine dimmbare Leuchte haben und wenn Sie doch mal ein Buch lesen wollen im Bett, dann können Sie das Licht auch wieder heller machen.


Kinderzimmer

Wenn Ihr Kind in dem Alter ist, in dem es gerade in sein erstes eigenes Kinderzimmer zieht, dann ist eine dimmbare Leuchte ideal, statt ein Nachtlicht zu verwenden. Damit ist das Zimmer hell genug, um gruselige Monster abzuwehren und um den Kleinen einen guten Schlaf zu ermöglichen.

Wie funktioniert die Dimm-Technologie

Die Leuchtmittel mit Dimm-Technologie können durch einen Wand-, Kabel-, Gehäuse- oder Trittschalter gedimmt werden. Um das Licht zu dimmen brauchen Sie nur den Schalter mehrmals zu bestätigen und die gewünschte Helligkeitsstufe wird erreicht. Je nach Modell gibt es meist 3 Helligkeitsstufen die Ihnen zur Verfügung stehen: 100 %, 50 % und 25 %.

Wenn Sie zur nächsten Helligkeitsstufe beim Leuchtmittel wechseln möchten, müssen Sie es innerhalb von einigen Sekunden (3 Sekunden) aus- und wieder einschalten. Bleibt das Leuchtmittel länger als einige Sekunden (ebenfalls 3 Sekunden) ausgeschaltet, wird es beim nächsten Einschalten wieder 100 % Leuchtkraft haben. Das ist sehr praktisch - auch wenn Sie Abends eine niedrige Leuchtstufe eingestellt haben, wird das Leuchtmittel am nächsten Morgen beim Einschalten wieder 100 % Licht geben.

Stufendimmer Leuchten

Das könnte Sie auch Interessieren: