Was ist der Unterschied zwischen einem Kronleuchter und einem Luster?

Haben sie sich auch schon mal gefragt, was ist der Unterschied zwischen einem Kronleuchter und einem Luster?
Das ist ganz einfach: Es ist dasselbe. 
Man sagt in Österreich zu einem Kronleuchter/ Hängelampe Luster, wobei man in der Schweiz und Deutschland Kronleuchter sagt.

Wo hängt man einen Kronleuchter auf?

Sie brauchen kein Schloss oder Palast um sich einen Kronleuchter aufzuhängen. Ihre Leuchte kommt am besten zu Geltung, wenn sie einen großen Raum haben.

Beachten sie: Das ihre Leuchte nicht zu niedrig hängt, damit sie sich nicht daran stoßen und ihr Kronleuchter nicht ihre Sicht beeinträchtigt. Ideal ist innerhalb des obersten Viertel des Raumes.

 

Falls sie denken, das ihnen der große Kronleuchter/Luster im Schlafzimmer zu viel Licht spendet, dann können sie mit unseren dimmbaren Kronleuchter/Luster das Licht einfach dimmen, so können sie auch im Schlafzimmer zur Ruhe kommen mit einer angenehmen Atmosphäre.


Kronleuchter reinigen

Wenn sie sich für einen Luster entschieden haben, für ihr zuhause, dann müssen sie ihn regelmäsig reinigen, denn sobald eine fette Staubschicht darauf ist, ist es vorbei mit dem Funkeln und Glitzern.

Trockenreinigung

Sie brauchen dazu: Einen Staubwedel oder ein Staubtuch

Stauben sie mit ihrem Tuch den Kronleuchter/ Luster ab. Damit ist der grobe Staub in wenigen Minuten verschwunden.

Sie können es auch mit einem Staubsauger versuchen.

Dafür brauchen sie nicht mal eine Leiter holen, ganz einfach mit einem verlängerten Rohr die Leuchte erreichen. Schalten sie die geringste Leistung ihres Staubsaugers an und saugen sie vorsichtig an ihrem Kronleuchter den Staub runter.

ACHTUNG! Acrylkronleuchter dürfen nicht mit dem Staubsauger gereinigt werden!

 

Feuchtreinigung

Wenn ihr Frühjahrsputz ansteht, dann können sie ihren Kronleuchter einmal Feuchtreinigen.
Achten sie bitte darauf, dass sie vorher den Strom abschalten.

Wasser und Strom vertragen sich nicht so gut...

Was kann man zum Reinigen verwenden?

  • Glasreiniger
  • Essig (bringt den Glanz zurück)
  • Haarshampoo (ja, sie haben richtig gelesen)
  • Klares Wasser