Beleuchtung für Ihre Terrasse

Der Frühling kommt

Der Frühling steht vor der Tür. Jetzt wird es Zeit sich um Ihre Terrasse zu kümmern und wir helfen Ihnen dabei Ihre Terrasse zu einem gemütlichen Ort zu machen.

Ihre Terrasse wird jetzt zum Sommer hin Ihr zweites Wohnzimmer und wir wollen Sie nicht im Dunklen sitzen lassen. Je nachdem, wie groß Ihre Terrasse ist und wie die Anforderungen sind, muss mehr oder weniger Aufwand in die Lichtplanung gesteckt werden. Wir helfen Ihnen dabei!

Lieber Grundbeleuchtung oder Indirektes Licht?

Hier ist eine Kombination aus verschiedenen Leuchten die beste Lösung: Je nach Ihrem persönlichen Geschmack können Sie mit Wandleuchten eine gemütliche Atmosphäre zaubern und mit LED Stripes oder mit unseren Smart Home Leuchten die richtige Farben für ihr Ambiente kreieren.

 

Grundbeleuchtung:

Bei einer überdachten Terrasse passen unsere Hängeleuchten oder Deckenleuchten. Wer es etwas moderner mag nutzt die Einbauleuchten.

Deckeneinbauleuchten eignen sich im Außenbereich ideal als Hauptbeleuchtung. Sie können auch unsere Bodeneinbauleuchten mit der Deckenbeleuchtung kombinieren, die Leuchten sind unauffällig und werden überwiegend an Terrassen oder direkt am Weg als Orientierungslicht eingesetzt.  An den Terrassen werden die Bodeneinbauleuchten direkt in das Holz eingelassen und bilden eine ebene Fläche ohne Stolperfalle. Die Leuchte ist durch die Ihre Bauweise vor Wasser geschützt. 

 

Einbauleuchten

Alle ansehen

Wandleuchten

Alle ansehen

Gemütlicher Abend

Nach dem Grillen, wenn der Tisch schon abgeräumt ist, dann ist die Grundbeleuchtung einfach zu grell. Um jetzt den Abend ausklingen zu lassen, reduzieren Sie das Licht und setzen Sie sich mit einem Wein oder einem spannenden Buch raus!

Wandbeleuchtung

Neben dem Eingang sind Terrassen typisches Einsatzgebiet für Wandleuchten. Einzeln oder in einer Reihe aufgehängt, sind sie gute Grundbeleuchtung und schöne Deko in einem.

Strahler

Sie können die Strahler an der Hauswand montieren und sorgen somit für eine gute Allgemeinbeleuchtung.

Es können auch vereinzelt Bäume, Blumen und Büsche in Szene gesetzt werden, was sowohl mit den Wandstrahlern, als auch mit den Erdspießen möglich ist.

 

Licht auch ohne Strom!

Nicht nur der Umwelt zuliebe möchten wir ihren Stromverbrauch reduzieren, sondern auch für Ihren Geldbeutel. Unsere Solarleuchten verbrauchen weniger Strom und haben zudem eine deutlich längere Lebenszeit als Leuchten mit Glüh- und Halogenlampen. Der Umstieg auf Solarleuchten für Ihre Terrasse lohnt sich! 

Für eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre sorgen ​dekorative Solarleuchten in Form von Laternen, Lampions oder Windlichtern. Besonders solche, deren Seitenwände mit Ornamenten verziert sind, erzeugen spannende Silhouetten.

Und was, wenn die Terrasse keine Sonnenseite hat?

Selbst dafür haben wir eine Lösung! Akkuleuchten werden immer beliebter, weil sie einige Vorteile gegenüber den üblichen Leuchten haben. So eine Leuchte kann überallhin mitgenommen und hingestellt werden, und zwar ganz ohne Steckdosen und Sonnenlicht.

Solarleuchten

Alle ansehen

Achten Sie auf den Schutz!

Leider scheint keine 365 Tage die Sonne und deswegen müssen Sie ihre Leuchten vor Staub, Regen, Nebel oder Schnee schützen. Ganz egal ob es LED oder Halogen Leuchten sind, die Außenleuchten müssen vor allem Wasser- und schmutzdicht sein.

Verschiedene IP-Schutzarten

IP 20 – bei uns weisen alle Leuchten mindestens diesen IP-Schutz auf.
IP 33 – die Leuchten mit dieser Schutzart sind gegen feste Fremdkörper ab 2,5 mm und gegen Regen geschützt.
IP 44 – geschützt vor Fremdkörper mit Durchmesser ab 1,0 mm und Spritzwasser.
IP 54 – geschützt vor Staub und Spritzwasser.
IP 65 – Staubgeschützt und Strahlwassergeschützt.
IP 67 – geschützt vor Staub und Wasserdicht.

 

Aussenleuchten

Alle ansehen

Up & Downlight

Alle ansehen