• Preis
  • Farbe
  • Leuchtmittel
  • Schalter
  • Sensor
  • dimmbar
  • Anwendungsbereich
  • Fassung/Leuchtmittel
  • Ausschnitt
  • Hersteller

Aussenleuchten

Draußen ist es wohl am schönsten. Schaffen Sie sich mit unseren Wandleuchten, Deckenleuchten, Einbauleuchten, Strahlern Solarleuchten und Wegeleuchten einen Ort der Sicherheit und des Komforts.


Aussenleuchten von myLeuchte.com

Beleuchtung, Dekoration und Sicherheit im Aussenbereich

Egal ob bei Ihrer Gartenparty im Freien, in einer lauen Sommernacht auf der Terrasse oder bei der Schlüsselsuche an der Haustüre – in der Dunkelheit bietet Ihnen die Aussenbeleuchtung viele Vorteile.

Mit unserem umfassenden Sortiment der Aussenbeleuchtung auf www.myLeuchte.com können sie ihr Haus, Garten oder ihre Wohnung im Aussenbereich komplett ausstatten.

Aussenleuchten auf myLeuchte.comWandleuchten: 

Aussenwandleuchten - Ähnlich wie im Innenraum setzen Wandleuchten Lichtakzente damit Sie z.B. ihre Fassade stilsicher beleuchten können. Aussenwandleuchten dienen auch der Grundbeleuchtung ihrer Terrasse, der Eingangstür oder können ganz einfach rund ums Haus eingesetzt werden. Wandleuchten dienen bei Dunkelheit auch der Sicherheit, da Gebäudegrenzen sichtbar gemacht werden.

Deckenleuchten:

Deckenlecuhten im Aussenbereich werden vorwiegend zur Grundbeleuchtung eines gewissen Bereiches eingesetzt. Nutzen sie dazu ein Vordach einen Balkon, ihr Gartenhaus oder ein Carport um die Deckenleuchte zu montieren.

Einbauleuchten (Boden und Wand):

Einbauleuchten werden vorwiegend zur Orientierung im Aussenbereich eingesetzt. Beispielsweisen können sie aber auch mit einer umlaufenden Beleuchtung rund ums Haus ihre Fassade gekonnt in Szene setzen. Wenn Sie die Einbauleuchten als Dauerbeleuchtung nutzen, erzielen Sie neben Trittsicherheit auch einen sehr guten Schutz vor Einbrechern. Stufentritte und Verandaböden werden so gezielt betont.

Tischleuchten und Stehleuchten (Wegeleuchten):

Mit Stehleuchten für den Aussenbereich beleuchten Sie Wege und vermeiden Stolperfallen. Durch Ihr ansprechendes Design wird Ihr Grundstück zusätzlich aufgewertet.

Solarleuchten:

Mit Solarleuchten können Sie auch ohne Verlegung von lästigen Stromkabeln eine schöne Akzentbeleuchtung schaffen. Von der bunten Dekoration, einer Lichterkette über Erdspieße, Wegbeleuchtungen bis hin zur Arbeitslampe schaffen sie ein wunderbares Ambiente in ihrem Garten. Achten Sie jedoch darauf, dass die Solarpaneele möglichst zur Sonne ausgerichtet sind und nicht durch Sachgegenstände oder Pflanzen abgedeckt werden. Damit verlängert sich die Leuchtdauer Ihrer Solarleuchte erheblich.

Welche Schutzart sollte verwendet werden? 

Ausschlaggebend für die Wahl der richtigen Schutzart ist vor allen Dingen der Standort Ihrer neuen Leuchte. Denken Sie bei der Auswahl Ihrer Außenbeleuchtung auch an Starkregen, Schneeverwehungen und andere Umwelteinflüsse. Je mehr Feuchtigkeit in einem Bereich möglich ist, desto höher muss die Schutzart sein. Aber auch Staub und andere feste Fremdkörper können dem Innenleben der Lampe schaden. Verwenden Sie daher im Außenbereich immer Leuchten mit der vorgeschriebenen Schutzart. 

Eine Außenleuchte unter einem Vordach ist weniger durch Umwelteinflüsse betroffen als eine Wegleuchte in der Einfahrt. Ab der Schutzart IP23 sind Aussenleuchten für Bereiche im Freien geeignet, solange sie nicht im Boden verbaut werden. Höhere Schutzarten werden bei Boden- oder Pollerleuchten verwendet.

Hier ein grober Überblick zu den Schutzarten und deren üblicher Verwendungsbereich:

  • IP 23 - an überdachten Eingangstüren und im Vordach. Leuchten mit der Schutzart IP23 sind sprühwassergeschützt
  • IP 44 - am Haus oder unter dem Dach. Alle Leuchten, die ihr am Haus oder unter dem Dach einsetzt, müssen IP44-spritzwassergeschützt sein.
  • IP 65 - Bodeneinbauleuchten unter einem Vordach.  Wenn ihr Bodeneinbauleuchten unter einem Vordach installieren wollt, dann sollten die Leuchten die IP Schutzart 65 haben. Damit sind sie strahlwassergeschützt.
  • IP 67 - Leuchten im Freien. Alle Leuchten, die ihr im Freien anbringt oder montiert, müssen IP67 geschützt sein. Damit sind sie wasserdicht bei zeitweiligem Untertauchen.
  • IP 68 - Für dauerhaftes Untertauchen. Geräte mit IP Schutzart 68 sind für das dauerhafte Untertauchen im Wasser geeignet.

Riesen Auswahl: Wandleuchten✔ Hängeleuchten✔ Deckenleuchten✔ Baustrahler✔ Strahler✔ Stehleuchten✔ Steckdosenverteiler✔ Solarleuchten ☀ versandkostenfreie Lieferung ✔ Kauf auf Rechnung ☀ Ratenkauf möglich ✔ große Auswahl ✔ attraktive Preise

Nach oben